Top

Kleine Helfer für starke Pflanzen

Thema
Garten, Umwelt
manfred_pendl_die_umweltberatung___marienkaeferlarve_5613

Blattläuse, Mehltau und Rüssel­käfer haben im Frühsommer Hochsaison. Ökologische Pflanzen­schutz­mittel und Nützlinge, wie Florfliegen, Marienkäfer und Marienkäferlarven, helfen.

Naturgarten gegen das Bienensterben

Thema
Bienen
Biene auf gelber Blume.

Wie Sie mit Glockenblumen, Kartäuser­nelken und anderen Wildpflanzen aus Ihrer Region Vögel und Bienen in den Garten locken.

Natur&Garten

Aktionsplan für sichere Almen

Thema
Natur
Datum
Zwei Kühe liegen auf der grünen Wiese

In den letzten Wochen hat das erstinstanzliche Urteil gegen einen Tiroler Landwirt für Aufsehen gesorgt. Nun soll ein „Aktionsplan für sichere Almen“ Rechtssicherheit schaffen.

Gefahr in der Wiese: Giftige Pflanzen

Thema
Natur
Datum
cannon_valey_nursery___pastinaca_sativa_1

Giftige oder allergene Pflanzen können nach einem Ausflug ins Grüne oder vor der Haustüre zu bösen Überraschungen führen: Hautreizungen oder sogar Verbrennungen höheren Grades können nach bloßem Hautontakt die Folge sein. Vor welchen Gewächsen Sie sich schützen müssen.

Jetzt ein Hochbeet selber bauen

Datum
Hochbeet mit Salaten

Im Garten fällt viel wertvolle Biomasse an. Äste und Zweige, Laub und Schnittmaterial von Stauden und Gräsern sind optimal, um ein Hochbeet aufzusetzen. Tipps zu Bau und Befüllung.

Aktion Wildblumen in der Steiermark

Thema
Bienen
Datum
Schmetterling auf Blüte

Der Steirische Naturschutzbund und das Unternehmen Saubermacher schaffen mit Wildpflanzen Lebensraum für Bienen und Schmetterlinge.

Termintipp

ARCHE NOAH: Saison im Schaugarten startet

Thema
Garten
Frau sitzt mit einem Kisterl mit Pflanzen in der Wiese, im Hintergrund viele Leute im Shhaugarten

Ende April 2019 startet die ARCHE NOAH mit zwei Veranstaltungen in das neue Gartenjahr.

Was hilft gegen Dickmaulrüssler?

Thema
Garten
Datum
wikimedia_berend-jan-stijf___dickmaulruessler

Angelika hat eine wahre Invasion von Dickmaulrüsslern auf ihrer Terrasse. Mehrere Versuche, die ungebetenen Gäste zum Auszug zu bewegen, waren erfolglos. Was tun? Naturgärtnerin Eva Maria Denk aus St. Georgen gibt Antwort.

Warum Städte mehr Wald brauchen

Thema
Wald
Datum
Laubwald

Bis 2050 werden 70 Prozent der Menschen in Städten leben. Das bietet viele Möglichkeiten und neue Zugänge zu Bildung, Kultur und Arbeit. Aber wie steht es um das körperliche und psychische Wohlbefinden? Wird es noch möglich sein, echte Natur zu erleben?

Keine Panik vor der Wespenplage

Thema
Garten
pixabay_commons__wasps-1780846

Kein Sommerbrunch unter freiem Himmel ohne Wespen. Sie sind die häufigsten und  unbeliebtesten Tisch­gäste. Wer nicht allergisch ist, braucht keine  Angst zu haben – Wespen sind nützliche Tiere. Man kann sie wirksam vom eigenen Tisch vertreiben.

Was tun gegen Schnecken im Salat?

Thema
Garten
pixabay_commons___snail-1441138

Tipps zur Vertreibung aus dem Schneckenparadies und woran Sie "die Guten" erkennen.

Ersatzpflanzen für den Buchsbaum

Thema
Garten, Natur
bioaustira_buchs

Was tun, wenn die Hecke kahlgefressen ist? Tipps für wider­stands­fähige Nach­pflanzungen von Bio­beraterin Elfriede Stopper.

Bärlauch: köstliches Wildkraut

Datum
leaves-1025069_1920

Wir konnten es kaum erwarten - nun gibt es ihn wieder, den frischen Bärlauch.  Die Kräuter kurbeln den Stoffwechsel an und bringen die Verdauung auf Touren.

Was hilft wirklich gegen Gelsen?

Thema
Garten
pixabay_commons__mosquito-1332382

Lichtfallen sollten eigentlich Gelsen töten, aber die lachen sich nur ins Fäustchen. Ein paar einfache Maßnahmen helfen, lästige Gelsenstiche zu verhindern.

Roboterbienen im Anflug

Thema
Bienen
Datum
national-science-foundation______robobee-pf3343_photo02_h

Manche Entwicklungen sind einfach irrwitzig: Weil Bienen und Insekten sterben, fehlen in der Landwirtschaft die Bestäuber. Anstatt auf Pestizide zu verzichten und damit den Bienen das Überleben zu sichern, setzt man nun auf die Segnungen der Robotic.

Alle Vöglein warten aufs Futterhaus

Thema
Natur
Datum
spatzen_c_birdlife_gertraude-stolz

Sobald der Frost die Böden gefrieren lässt, ist die Zeit ideal, um mit der Vogelfütterung zu beginnen. Was soll den gefiederten Gästen am Futterhaus angeboten werden?

Vogelsterben am Futterhäuschen

Thema
Natur
Datum
gruenfink_c_birdlife_otto_samwald

Seit einigen Jahren erkranken Grünfinken an einer Vogelkrankheit, die hauptsächlich über Futterstellen und Vogeltränken übertragen wird. Wer kranke oder tote Vögel beobachtet: nicht mehr füttern, um eine weitere Ansteckung zu verhindern.

Gemeinsam gärtnern: Es wird grüner!

Datum
alexander_gautsch_pflanzerei_schallmoosimg_4859

Selbst angebautes Gemüse ernten, das Farbenspiel der Blüten bestaunen und sich mit Gleichgesinnten austauschen – das macht ein erfülltes Gartenleben aus. Gemeinschaftsgärten bieten beides und sprießen allerorten aus dem Boden.

Lassen wir die Nacht im Garten

Datum
moth-173624_1920

Lichtquellen beeinträchtigen Nachtfalter und viele andere Tiere, und auch der Mensch braucht die Finsternis zur Regeneration. Einfache Maßnahmen helfen, die "Lichtverschmutzung" zu reduzieren.

Biogarten

Larvenplage – Engerlinge im Rasen

Thema
Garten
Datum
engerling_ausschnitt

Sie vernichten ganze Rasenflächen. Das Gras stirbt großflächig ab. Die Rede ist von Engerlingen. Sie können dem Rasen – und auch anderen Teilen des Gartens – ganz schön zusetzen.

Bokashi als Upgrade zum Kompost

Thema
Produkte
Datum
1_bokashi_c_multikraft

Garten- oder Balkonerde kann man nun „auf japanisch“ aufbessern – mit Bokashi, das bedeutet so viel wie fermentiertes, organisches Allerlei. Bokashi ist ein wertvoller Helfer für den Boden und fördert ein gesundes Pflanzenwachstum.

Pflanzen: Welcher Kürbis schmeckt?

Thema
Abfall
Datum
kuerbis___jackekasak_fotolia_98684920_m

"Ich möchte Kürbis pflanzen. Welcher schmeckt am besten?" Gartenberater Bernhard Haidler gibt Tipps.

Rasenroboter: eine Gefahr für Tiere

Thema
Garten
Datum
lawn-mower-414252_1920

Rasenroboter nehmen den Menschen das Mähen ab und arbeiten obendrein wesentlich exakter. Das ist zwar sehr praktisch, aber für Tiere im Garten können sie zu einer großen Gefahr werden. Igel sind die häufigsten Opfer.

Natur im Garten: Diagnose-App

Thema
Garten
Datum
screen568x568

Kostenlos im App-Stores für Apple- und Android­geräte erhältlich: die BIO-GARTENdoktor-App. Damit können Sie Krankheiten, Schädlinge und Nützlinge an ihren Pflanzen einfach erkennen.

Buchsbaum: Schädling einfach vertreiben

Thema
Garten, Natur
Datum
bellaflora_buchsbaumzuensler

Kampf gegen den Buchsbaum­zünsler: Wie man der gefräßigen Raupe den Appetit verdirbt.

Wie hält Basilikum am Fensterbrett länger?

Thema
Essen, Garten, Rezepte, Vegetarisch
Datum
bixabay_commons__basil-932079_1920

Es klingt so einfach: ein paar Kräuter­ auf dem Fensterbrett und Sie haben immer frisches Grün. Aber kaum hat man einen Topf Basi­likum oder Petersilie gekauft, halten auch schon Blatt­läuse Einzug. Was tun?

Wildbienen im eigenen Garten

Thema
Bienen, Garten
wildbiene

Nur wenige Wochen im Frühling sind die Mauerbienen, eine Untergruppe von 650 in Österreich heimischen Wildbienen unterwegs und bestäuben Obstbäume und Wildblumen. Sie schenken uns damit eine reiche Ernte und köstliche Früchte.

Paradeiser: Das hilft gegen Braunfäule

Thema
Garten
magnus-manske_wikimedia____braunfaeule_frucht

Paradeiser gehören zu den beliebtesten Fruchtgemüsen in unseren Hausgärten. Erst Mitte Mai nach den Eisheiligen darf dieses frostempfindliche, unter Glas vorgezogene Gemüse ins Freie gesetzt werden. Leider verdirbt die Krautfäule vielen Gärtnern den Spaß an der Paradeiseraufzucht.

Buchtipp

Lob der Erde - eine Reise in den Garten

lob-der-erde

Der Philosoph Byung-Chul Han meditiert über Blumen, Jahreszeiten und die Romantik. Die Naturerfahrung gibt dem Menschen die Realität zurück, die in der digitalen Welt verlorengeht.

Für Bienen und Falter: giftfrei gärtnern

Thema
Bienen, Garten
Datum
global2000____40228725964_6f54fce2cf_klein

In Zeiten des Bienen- und Insektensterbens spielen Haus- und Kleingärten eine wichtige Rolle. So bringen Sie mit pestizidfreiem Gärtnern mehr Leben in den Garten.

Welche Bäume im Hausgarten?

Datum
26_gartenbauschule_langenlois_0223_natur_im_garten_alexander_haiden

Bäume bieten Vögel und Insekten Lebensraum, spenden Schatten und schenken dem Garten im Wechsel der Jahreszeiten ein immer wieder neues Aussehen. Auch für kleine Gärten gibt es die passenden Bäume.

biologisch gärtnern: Bezugsquellen

Thema
Garten
Datum
keimlinge-gabriele-homolka-die-umweltberatung

Pure Gartenfreude: Wer von Anfang an gesund und umweltfreundlich garteln will, verwendet nur giftfreie Produkte und Bio-Samen. Hier finden Sie Bezugsquellen.

bellaflora setzt Grenze für Pestizide

Thema
Garten
Datum
2017_03_13_bellaflora_apa_tanzer_spoe2738-2

Bisher gab es im Gartenbau keine klaren Richtlinien über Rückstands-Grenzwerte. Ein Grenzwert­katalog soll Klarheit bringen und diesem Zustand ein Ende setzen.

Im Naturgarten ist der Zauber los

Thema
Garten
Datum
polak_naturgartennetzwerk

Eine Wildsträucherhecke, in der sich Insekten und Vögel tummeln, duftende Blüten in der Blumenwiese, flatternde Schmetterling - in einem Naturgarten tut sich was.

Schwimmteich - Die wichtigsten Tipps

Datum
biotop_wasserpflanzen

Wasser gibt einem Garten besonderes Flair. Schwimmteiche laden zu unbeschwertem Badevergnügen

Umweltfreundliche Kinderspielgeräte

Datum
kinderspiel

Holz für Kinderspielgeräte ist wie bei Gartenmöbeln meist mit chemischen Holzschutzmitteln behandelt. Doch es gibt auch umweltfreundliche Lösungen.

Leitenbauernhof: Kräutergarten lädt ein

Thema
Garten
Datum
andrea_zaun2

Andrea Rieder lädt auf ihrem Leitenbauernhof in Hollersbach in den Kräutergarten: Ansehen, angreifen und Kosten ist erlaubt - und dringend empfohlen.

Bioacker sucht Gartenfreundin

istock_000009287329xlarge

Gartenfreude kennt keine Grenzen – nicht mal die beengter Wohnanlagen im städtischen Umfeld. Auf Bio-Feldern oder in Gemeinschaftsgärten finden leidenschaftliche Gärtner einen Flecken Erde zum Bepflanzen.

Schädlinge biologisch vertreiben

Thema
Garten
Datum
buchsbaumzuensler_bellaflora

Zum Beginn der Gartensaison gibt es gute News für Öko-Gärtner: Wer den Namen des Schädlings oder der Krankheit weiß, erfährt sofort, welches das passende Bio-Pflanzenschutzmittel ist und wo es erhältlich ist.

Gütezeichen für Biogarten-Produkte

Thema
Garten
Datum
ryanjlane_istock______000044739232xlarge

Das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ erleichtert die Suche nach Gartenprodukten, die umweltverträglich und schonend für Pflanzen, Tiere und Menschen sind.

9 Schritte zum eigenen Gartenteich

Thema
Garten
Datum
swimming-pond-1529485_1920

Ein Teich im eigenen Garten ist etwas Besonderes: Viele kleine Lebewesen finden ein Zuhause, Vögel baden darin, das Plätschern wirkt als  beruhigende Geräuschkulisse. Wie holt man sich ein solches Idyll in den eigenen Garten?

Weidenzelt und Weidentunnel

Datum
weidenzelt-und-weidentunnel-haidler

Das Haus ist fertig gestellt, bis die Sträucher und Bäume größer geworden sind, dauert es aber noch. Wie könnte man den Garten für die Kinder lebendiger gestalten?

Lassen wir die Nacht im Garten

Datum
moth-173624_1920

Lichtquellen beeinträchtigen Nachtfalter und viele andere Tiere, und auch der Mensch braucht die Finsternis zur Regeneration. Einfache Maßnahmen helfen, die "Lichtverschmutzung" zu reduzieren.

Garten – Oase des Glücks

Thema
Garten
Datum
summer-783347_1920

Der Garten spiegelt den Kreislauf des Werdens und Vergehens wieder. Wir erleben das Wunder der Natur und finden einen Raum, in dem wir ausprobieren, gestalten und ganz wir selbst sein können. Hier sind Ideen für eine wunderbare neue Saison.

Goji – geächtet und gepriesen

Thema
Garten
Datum
wikimedia____lyciumbarbarum_goji

Im Herbst ist die richtige Zeit, um Sträucher im Garten zu pflanzen. Nasch- und Beerenhecken sind eine Zier und liefern wertvolle Früchte. Von einem Strauch sollten Sie jedoch die Finger lassen: Goji sind im Hausgarten nur bedingt zu empfehlen.

ARCHE NOAH Online-Shop

Thema
Garten
Datum
arche-noah-jungpflanzen-img_0676

So manche Gemüserarität im Biosupermarkt macht Lust darauf, sich köstliche Raritäten ins eigene Beet zu holen. Über den  Online-Shop der ARCHE NOAH erhält man samenfestes Bio-Saatgut, Jungpflanzen, Bücher und mehr per Mausklick.

Natur im Garten - Gütesiegel

Thema
Garten
Datum
naturimgarten_0

Natur im Garten hat ein Gütesiegel geschaffen, das Garten­interes­sierten eine fundierte Ent­schei­dungs­hilfe beim Einkauf von Gartenprodukten bietet.

Bienen gegen Varroa-Milbe schützen

Thema
Bienen
Datum
bienen_pixabay_creative_commons_keinbildnachweisnoetig_honey-bees-401238

Immer wieder gelingt es Varroa-Milben ganze Bienenvölker zu zer­stören. Das ist auf einfache Art zu verhindern,  mit Know-how und biologischen Mitteln. Jetzt im November kann nochmals mit Oxalsäure behandelt werden.

Haltesysteme für den Fenstergarten

Thema
Garten
Datum
birgit-lahner

Kein Garten, kein Balkon und trotzdem frische Kräuter ernten? Das geht, mit einem Kasten auf dem Fensterbrett. Wichtig: Achten Sie auf eine sichere Befestigung des Minigartens. Hier finden Sie passende Systeme.

Gemeinschaftsgarten Baden

Thema
Garten
Datum

Die Stadt Baden ist um einen Gemeinschaftsgarten reicher. mit Unterstützung der Stadtgemeinde wachsen hier Gemüse, Beerensträucher und Obstbäume ganz ohne Chemie.

Produkttipp

Energy-Drink für Ihre Pflanzen

Thema
Garten
biogusskombiklein

bio-guss ist ein Bio-Dünger mit boden­belebenden Mikroorganismen im Aufguss­beutel. Er düngt, stärkt und vitalisiert.

Gießtipp für Kübelpflanzen

Thema
Garten
Datum
giessen-aus-der-wasserflasche-kosmos

Große Kübelpflanzen brauchen bei trocken-heißem Wetter sehr viel Wasser. Mit einem einfachen Trick kann man die Pflanzen gleichmäßig versorgen und viel Zeit sparen.

Eierschalen im Kompost?

Thema
Garten
Datum
die_umweltberatung_kompost

"Wohin mit den Eierschalen"? fragt LEBENSART-Leserin Christa R. aus Ohlsdorf. Ebenso interessiert sie, wie sie ihren guten Kompost für die spätere Verwendung richtig lagern kann.

Trockensteinmauern selber bauen

Datum
bernhard_haidler_trockensteinmauer

Kräuterspiralen, Hochbeete, Sitzbänke, Steintreppen und sogar Steinhütten liegen im Trend. Trockensteinmauern bieten vielen seltenen Arten Lebensraum - und lassen sich einfach in jedem Garten errichten. 

Rosen: die schönste für Ihren Garten

Datum
shrub-rose-1598114_1920

Rosen gibt es in unzähligen Farben und Größen. Doch wie findet man heraus, welche im eigenen Garten auf Dauer gut wächst? Eine informative Liste hilft beim Einkauf.

Die Zukunft der Bienen

Thema
Bienen
Datum
dietmar_niessner_mit_bienen_www_bienenschule_at

Was macht Bienen so faszinierend? Wie können wir sie für die Zukunft erhalten? Und warum interessieren sich immer mehr junge Menschen für die Imkerei? Interview mit Bio-Imker Dietmar Niessner

Boden vorbereiten für die nächste Saison

Thema
Garten
Datum

Prachtvolle Blüten in der Blumenrabatte und biologisches Gemüse aus dem eigenen Garten: Schon im Herbst können  Gartenfans die Grundlagen für eine reiche Ernte in der nächsten Saison legen.

Gesundes Gemüse selber ziehen

Thema
Garten
Datum
salad-2376777_1920

Knackige Karotten, frische Kräuter und fruchtig süße Erdbeeren aus eigenem Anbau: Schon wenige Quadratmeter oder Blumentröge reichen aus, damit Sie das Wachsen und Gedeihen der Früchte bewundern und reichlich ernten können.

Schwimmteich - Genuss pur

Thema
Garten
Datum
biotop___dsc_0074

Das Badevergnügen im eigenen Garten liegt im Trend. Ein Schwimmteich spendet Erfrischung  ohne chemischen Beigeschmack.

Naturgarten-Netzwerk

Datum
LogoNaturgarten

14 Organisationen haben sich im „Naturgarten-Netzwerk“ zusammengefunden und bieten von der Beratung über die Planung, Ausführung und Pflege bis hin zu heimischen Wildpflanzen, Saatgut und Holz bietet das Netzwerk alles, was für einen nachhaltigen Garten erforderlich ist.

Kübelpflanzen überwintern

Datum
angel-trumpets-1577309_1920

Margeritenstrauch, Engelstrompeten, Oleander: Wenn sich die ersten Fröste ankündigen, heißt es Abschied nehmen und die Kübelpflanzen in ihr sicheres Winterquartier zu übersiedeln.

Online Beratung für Biopflanzenschutz

Thema
Garten

Dickmaulrüssler an Erdbeerpflanzen? Blattläuse auf den Rosen? IBMA-Datenbank bietet natürliche Lösungen für alle Pflanzenkrankheiten

Ökologische Gartenmöbel

Thema
Garten
Datum

Gemütliche Liegen, einladende Sitz­garnituren und Bänke aus robusten, heimischen Holzarten machen Garten und Balkon zum perfekten Ort der Entspannung

Produkttipp

Naturdünger mit Tonmineralien

Thema
Garten
Datum
duenger

Das Perger Unternehmen Umweltpionier hat einen rein pflanzlich-tonmineralischen Naturdünger kreiert der "so gesund ist, dass man ihn sogar essen kann", wie die Firma formuliert.

So wird Ihr Garten winterfit für Marien­käfer und Vögel

Thema
Garten
Datum

An sonnigen Herbsttagen wird im Garten eifrig gerecht und geschnitten. Ein wenig von der Herbstpracht sollte jedoch liegen bleiben, damit die tierischen Gartenbewohner den Winter überleben. "die umweltberatung" gibt Tipps.

Die Gärten unserer LeserInnen

Thema
Garten
Datum
elisabeth_fuertbauer

„Teilen Sie Ihre Gartenfreuden mit uns?“, haben wir Sie, liebe Leser­Innen gefragt, und bedanken uns herzlich, für die vielen schönen Fotos. Da wachsen Kräuter im kleinsten Topf und fast meint man, die üppigen Blüten riechen zu können. Diese Bilder teilen wir gerne!

Gemeinsam gärtnern in Sulz

Datum
katharinabohm_gartenunser

Gartenunser in Sulz: „Es ist an der Zeit, wieder etwas über den Nahrungsmittelanbau zu lernen.“

Gärtnern in der City: stadtbeet

Datum
stb_produkte___stadtbeet

„Urban Gardening“ in Wien: Ob auf Fenster­brett, Balkon oder im Innenhof, begrünt wird alles, was sich mit Erde befüllen lässt. Urbane Selbst­versorger wollen frische Salate und Kräuter nicht mehr missen.

Legen Sie Ihre eigene Samenbank an

Thema
Garten
Datum
p1080368_300

Wenn Tomaten, Gurken und Chili reifen: Sammeln Sie von den besten Pflanzen selbst Samen, um sie im nächsten Jahr wieder anzubauen. Besonders alte und robuste Sorten können so erhalten werden.

Gärtnern im Klimawandel

Datum
red-2878243_1920

Phlox und Lupinen werden es schwer haben. Wer jetzt die richtigen Pflanzen setzt, kann steigende Temperaturen und Trockenheit nutzen.

Biolandwirtschaft

Insekten statt Fischmehl und Import-Soja

Thema
Landwirtschaft
Datum
global2000_floy

Floy - ein neues Tierfutter aus Insekten soll umweltfreundlicher und wirtschaftlicher sein, als Soja und Fischmehl.

Bio-Gemüseanbau im Winter

Thema
Bio einkaufen, Landwirtschaft
Datum
obs_20181129_obs0045

Importiertes Gemüse im Winter? Das muss nicht sein, sind innovative Gemüsebetriebe der BIO AUSTRIA überzeugt. Sie haben eine neue, nachhaltige Gemüseversorgung in der kalten Jahreszeit gestartet.

Neue Studie zeigt: Bio kann Österreich ernähren

Thema
Landwirtschaft
Datum
695972_original_r_k_b_by_berggeist007_pixelio.de

Österreich könnte sich zu hundert Prozent mit heimischen, biologisch hergestellten Lebensmitteln versorgen. Voraussetzung: weniger Essen im Müll und etwas weniger Fleisch auf dem Teller.

Mehr Fairness zwischen Handel und Bauern

Datum

EU-Staaten einigen sich auf besseren Schutz für Landwirte gegen unlautere Geschäftspraktiken – Nun folgen Verhandlungen mit dem EU-Parlament.

Zukunftsfitte Sorten für die Landwirtschaft

Thema
Klima
Datum
pixabay_borkenkaefer_bayern

Die Landwirtschaft ist vom Klimawandel ganz besonders betroffen. Neu gezüchtete Sorten sollen die Landwirtschaft Österreichs klimafit machen.

CSA Kamptal - anders landwirtschaften

Thema
Landwirtschaft
Datum
markus_theresa1

Markus und Theresa betreiben mit ihrem Team in Plank am Kamp eine solidarisch geführte Bio­land­wirt­schaft. Mitglieder erhalten das ganze Jahr über gesundes, frisches Biogemüse der Saison.

Bio-Schnittblumen „Vom Hügel“

Datum
vom_huegel_margrit_schweighofer

Margrit Schweighofer hat sich 2011 in Erbersdorf in der Südoststeiermark ihren Traum von einer Bio-Blumenlandwirtschaft verwirklicht. Der besondere Sevice: eine Bioblumenkiste, mit der jede Woche frische Blumen ins Haus geliefert werden.

Esche in Not: Ein Pilz bedroht den Baum

Datum
esche_1_pl_feldkirchen_vitale_eschen_c_bfw

Ein aggressiver Pilz bedroht die Esche, die mittlerweile nur mehr wenig gepflanzt wird. Aber nicht alle Eschen sind betroffen. Es gibt genetisch bedingte Resistenzen, die es ausfindig gemacht werden sollen um so das Saatgut zu sichern. Helfen Sie mit!

Ohne Bauern kein Essen - stärken wir gemeinsam ihre Rechte

Thema
Soziales
Datum

Obwohl Kleinbauern 70 Prozent der weltweiten Nahrungs­mittel produ­zie­ren, haben viele selbst nicht genug zu essen. Der internationale Tag des Kleinbäuerlichen Widerstandes am 17. April steht dieses Jahr im Zeichen ihrer Rechte.

Neuer Obstschädling: Kirschessigfliege

Thema
Garten
Datum
gartenleben_kirschessigfliege_maennchen

Die Kirschessigfliege ist auf den ersten Blick eher unscheinbar. Sie ähnelt der Fruchtfliege, aber tatsächlich handelt es sich um einen Vertreter aus der Familie der Essig- und Taufliegen und vor allem um einen großen Schädling im Obst- und Weinbau.

Saatgutverordnung ad acta gelegt

Thema
Garten
Datum
saatgutreinigung_archenoah_kleiner

Ein Jahr nach der Abstimmung im EU-Parlament, wo die EU-Saatgut-Verordnung mit einer überwältigenden Mehrheit abgelehnt wurde, zieht die EU-Kommission ihren Vorschlag nun endlich formell zurück. Damit ist die EU-Saatgutverordnung endgültig Geschichte.
 

Biobauern: Die Jungen kommen

Datum
andrea_nenning

BANG nennt sich eine neue Bewegung innerhalb von Bio Austria. Junge Bio-BäuerInnen haben sich damit eine Plattform für den Austausch mit Gleichgesinnten geschaffen und wollen ihre Erfahrungen teilen.

Die Zukunft der Landwirtschaft

Datum
bio_austria_golser___adamah

Obwohl die Land- und Forstwirtschaft am Bruttosozialprodukt gerade einmal 2% in Österreich beträgt, sorgt sie laufend für Schlagzeilen. Diese bringen die Bauern oft in Misskredit. Zeit also zu fragen: Wohin bewegt sich die Landwirtschaft von morgen?

Die Essensmacher

Thema
Landwirtschaft
Datum
lukas_haemmerle___vetterhof

Sie versorgen sich selbst mit Strom, pflanzen alte Sorten und bewahren die Fruchtbarkeit der Böden: innovative Bauern und ihre Ideen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft.

Wein: Bio, demeter oder autochthon?

Thema
Essen
Datum
biowein-begruenung-1-klein-c-schmuecking

In den letzten Jahren wuchs der Bio-Wein-Anteil in Österreich enorm. Beim Blick auf den Stand der Dinge zeigt sich, dass die biologische Landwirtschaft für viele Entwicklungen im Weinbereich ein vitaler Impuls ist.

Gesunde Böden für gesunde Lebensmittel

Thema
Unternehmen
Datum
spar_johannes_brunnbauer______550804a43da0a_b

Der österreichische Lebensmittelhändler SPAR und der WWF kooperieren für den Aufbau gesunder Humusböden.

Mein Futter ist gentechnikfrei!

Thema
Landwirtschaft
Datum
fotolia_8394191___oliver-weber

20 Jahre gentechnikfrei im Lebens­mittelhandel. Nun sollen genfreie Futter­mittel aus der Region sukzessive den Import von Sojaschrot ersetzen.

Studie: Bio schont die Umwelt

Datum
adamah-0357___bio-austria

Die Studie „Ökologischer Fußabdruck der Biolandwirtschaft und ihrer Produkte“ zeigt, um wieviel geringer der Druck auf die Umwelt bei biologischer Wirtschaftsweise ist. Erstaunlich: Der größte Unterschied liegt bei Äpfeln

Gewürze vom Bauernhof

sonnentor_4_2010_gewuerze

Eine Prise Fingerspitzengefühl, eine Portion Experimentierlust, eine gute Auswahl hochwertiger Gewürze und das Spiel mit dem Geschmack kann losgehen.

Erfolgreiche Biotechnologie ohne Gentechnik

Datum

Markergestützte Selektion (MAS) ist eine Biotechnologie, die keine Gentechnik ist. Sie setzt auf einen klassischen Züchtungsansatz und will damit die Herausforderungen in der Landwirtschaft ökologisch bewältigen.

Wir haben es satt!

Datum

"Bei uns müssen die Milchbauern ihre Höfe zusperren, während Milchpulver zu Dumpingpreisen nach Afrika exportiert wird", kritisiert die Plattform „Wir haben es satt!“ und fordert eine Kehrtwende der österreichischen Agrarpolitik.

Heimisches Geflügel endlich gentechnikfrei gefüttert

Thema
Landwirtschaft
Datum

Seit 1. Juli 2017 werden alle Hühner und auch alle neu eingestallten Puten in Österreich gentechnikfrei gefüttert. Somit sind alle in Österreichs Supermärkten erhältlichen heimischen Geflügelprodukte gentechnikfrei.

Natur/Vielfalt

Auf der Alm gibt es doch a Sünd‘

Thema
Natur
Datum
fotolia_8394191___oliver-weber

Eine Urlauberin war in Tirol mit ihrem Hund auf einem Wanderweg unterwegs. Aufgeschreckte Kühe haben die Frau zu Tode ge­trampelt. Der Bauer soll nun 490.000 Euro Schadensersatz zahlen.

Rinder beim Wandern – was tun?

Thema
Natur
Datum
pixabay___cows-203460

Die Wanderung führt über eine traumhafte Almwiese? Hier finden Sie Tipps zum richtigen Verhalten, wenn man auf eine Rinderherde trifft

Freies Saatgut ernährt die Menschen

Thema
Diversität
Datum
vandana_shiva_25_jahre_archenoah_symposium

Biologische Vielfalt liegt der indischen Wissen­schaftlerin und Nobelpreis­trägerin Vandana Shiva am Herzen. Im Interview erzählt sie, warum nicht die Gentechnik sondern freies Saatgut genügend Nahrung für alle schafft.

Flüsse: Geld für Sanierung fehlt

Datum
alexander_haiden_bmnt_langwies-koesslbach_4931b

Laut EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) sind bis 2027 alle natürlichen Oberflächen­ge­wässer in einen „guten ökologischen Zustand“ zu bringen. Mehr als 60 % der österreichischen Fließge­wässer sind davon weit entfernt.

Vielfalt ist die beste Medizin

Thema
Gesundheit
Datum
dujmic___hans_peter_hutter_2014

Was hat Biodiversität mit unserer Gesundheit zu tun? Umweltmediziner Hans Peter Hutter spricht im Interview über alte Apfelsorten, gute und schlechte Bakterien und den fehlenden Spürsinn für Vielfalt.

Zeig her deinen Schmetterling 2018

Thema
Gartentiere
Datum
1_platz-kaisermantel-ulrike-krausbar

Die Schmetterlingszählaktion von Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 brachte spannende Ergebnisse: Kaisermantel und Großes Ochsen­auge werden am häufigsten gesehen, die meisten Tagfalterarten flattern in der Steiermark.

Blühendes Österreich für den Naturschutz

Datum
c-bluehendes-oesterreich-dusek

Die gemeinnützige REWE-Stiftung „Blühendes Öster­reich“ übernimmt den Eigen­mittel­anteil bei ausge­wählten EU-LEADER-Projekten. Damit können Natur­schutz­projekte von Gemeinden, Vereinen und Initiativen realisiert werden.

Wölfe – wie gehen wir damit um?

Thema
Biodiversität
Datum
herdenschutzhunde_hartmut_schnedl

Die Rückkehr der Wölfe stellt die Bevölkerung auf einen Prüfstand. Wie soll man sich richtig verhalten? Daniela Lipka und Hartmut Schnedl fragen bei Betroffenen nach und geben in ihrem Podcast Antworten.

Wo sind die Schwalben geblieben?

Thema
Gartentiere
Datum
swallows-626216_1920

25.000 Mehlschwalben-Paare werden aus den Über­winterungs­gebieten in Afrika zurück erwartet. Vor 20 Jahren waren es noch doppelt so viele. Warum verschwinden die Schwalben?

Europäische Pflanzen besiedeln andere Kontinente

Thema
Natur
Datum

Immer mehr Pflanzenarten werden durch den globalen Handel in neue Gebiete eingeschleppt. Welche Bedingungen braucht es, damit sich Pflanzen aus Europa auf anderen Kontinenten auch dauerhaft ansiedeln? Dies zeigt nun erstmals ein internationales Forschungsteam.

Eine Chance für den Wolf

Thema
Natur
Datum
wolf_joseflimberger

Der Wolf ist wieder in Österreich angekommen. Was Naturschützer freut, sehen Viehalter gar nicht gerne. Sie fürchten um ihre Weidetiere.

Mit Kindern die Natur erleben

Datum
umweltbildungwien___nationalparkcamp_lobau_flossbau

Viele Kinder und Jugendliche fragen sich in den Ferien, was es zu tun gibt. Ein Kurz-Trip zu einem der zahllosen Ausflugsziele? Oder vielleicht doch etwas anderes?  LEBENSART zeigt aktuelle Angebote.

Warum Bienen, Vögel und Falter sterben

Thema
Bienen, Garten, Natur
pixabay_commons__bee-3305388

Es ist stiller geworden auf Wiese und Feld. Die Zahl der Insekten, von Wild­bienen bis hin zu Schmetterlingen, nimmt weltweit ab. Höchste Zeit, etwas zu tun.  Oberösterreich macht den Anfang.

Legal biken

Datum
biken

Österreich hinkt beim Betretungsrecht des Waldes weit hinterher. Bergradler sind auf einem Großteil der Wege und Forststraßen in den Bergen illegal unterwegs.

Stunde der Wintervögel 2018

Thema
Natur
Datum
kohlmeise_c_hannah_assil_web

Bei der Wintervogelzählung 2018 landet die Kohlmeise als häufigster beobachteter Vogel auf Rang eins. Die Bestände der Amsel zeigen nach Jahren der Erholung einen Einbruch. Der Grünfink lässt aufgrund seiner Parasitenerkrankung weiterhin Federn.

Brutzeit: Hunde bitte an die Leine!

Thema
Haustiere
Datum
pixabay_commons__view-1844110-klein

Im Frühling, wenn Rehe, Hasen, Enten und Co ihre Jungen bekommen, sollten Hunde im Wald keinesfalls frei laufen sondern nur an der Leine.  Denn wird beim Hund der Jagdinstinkt geweckt, gibt es oft kein Halten mehr – und das kann Wildtieren zum Verhängnis werden.

Naturschutzpreis "Die Brennnessel"

Thema
Natur
Datum
brennnessel_bild3

Der größte heimische Natur­schutz­preis „Die Brennnessel – Denn Naturschutz is ka gmahde Wies’n“ mit einem Preisgeld von € 200.000 ist vergeben. Die Gewinner: 28 Naturschutzpioniere.

Spiel- und Sportplätze ökologisch pflegen

Thema
Garten
Datum

Bereits 2015  startete das Pilot­projekt „ökologisch gepflegte Sport­plätze“. Nun kann man die Erfolge sehen: Diese Sportplätze haben eine dichtere Grasnarbe, sie sind weicher zu bespielen und resistenter gegen Hitzeperioden.

Welttierschutztag 4. Oktober: mit Tieren richtig umgehen

Datum

Kaninchen und Meerschweinchen gelten immer noch als die klassischen Einstiegstiere für Kinder. Doch der richtige Umgang mit ihnen ist gar nicht einfach. Der Verein "Tierschutz macht Schule" gibt Tipps.

Warum singen Vögel im Sommer weniger?

Thema
Natur
Datum
birdlife_p_buchner____06862_rotkehlchen_002_pb

Noch im Juni gaben die Vögel ihr vielstimmiges Konzert zum Besten. Nun wird es langsam still. Warum ist das so?

Waldkauz: Vogel des Jahres 2017

Thema
Natur
Datum
waldkauz_c_rosl-roessner

"Huuuu-hu-huhuhuhuuu" - sein ty­pischer Ruf macht den Waldkauz bekannt, zu sehen bekommt man den Jäger der Nacht allerdings selten. 2017 war der Waldkauz Vogel des Jahres und damit Botschafter für den Erhalt nahrungsreicher Wälder mit alten Bäumen und Totholz.

Rückkehr aufs Land

Datum
badausseemichael

Das Landleben ist voller Klischees. Reines Wasser, hohe Berge, tiefe Wälder, Ursprünglichkeit. Doch das Leben auf dem Land muss man sich leisten können. Die Jobsituation ist ausschlaggebend, ob Menschen am Land wohnen bleiben oder sich dort neu ansiedeln.

Boden-ArtistInnen

Datum
walterwenzel

Unser Boden ist für die meisten von uns ein selbstverständliches Gut. Wie unsere Böden den Herausforderungen durch Versiegelung, Klimaänderung und Lebensmittelproduktion gewachsen sind, erzählen Bodenexperten.

So erkennen Sie Bärlauch sicher

Datum
dscn4340_baerlauch

Jetzt ist Bärlauch-Pflückzeit! Die Kräuter kurbeln den Stoffwechsel an und bringen die Verdauung auf Touren. Aber Achtung! Verwechseln Sie Bärlauch nicht mit dem hochgiftigen Maiglöckchen.

Wildbienen im Paradies

Thema
Bienen, Diversität
Datum
bombus_pascuorum_p9030037__c__mag.timo_kopf

Die Bundesforste starten eine Naturschutz-Initiative für Wildbienen. Sie sind oft nur wenige Millimeter groß und zählen dennoch zu den wichtigsten Insekten der Welt.

Vogelnester - kreative Baukunst

Thema
Natur
Datum
beutelmeise___wolfgangbittermann_klein

Wussten Sie, dass die heimische Beutelmeise zu den kunstvollsten Baumeistern zählt? Ihre Nester schaukeln zwischen dünnen Ästen. Auch andere Vögel sind geschickt: so entstehen schwimmende Inseln, Mooskugeln oder Lehmhöhlen.

Ein guter Tag: EU verbietet Bienengifte

Thema
Bienen
Datum

Ein wichtiger Meilenstein ist erreicht: Die EU stimmt für den Schutz von Biene, Hummel und Schmetterling und verbietet bienengiftige Neonicotinoide.

Wenn der Bär vor Ihnen steht: was tun?

Thema
Natur
Datum
h_heimpel_4nature_baer4574099123b69_f

Bären sind in der Regel scheu und gehen Menschen normalerweise aus dem Weg. In Österreich leben etwa fünf bis acht Bären im Grenzgebiet von Österreich zu Italien und Slowenien. Wie verhält man sich bei einer Begegnung richtig?

Maßnahmen gegen Borkenkäfer

Thema
Wald
Datum
bundesforschungszentrum_wald___borkenkaefer

Durch den Klimawandel werden Österreichs Waldbestände immer anfälliger für einen Befall durch den Borkenkäfer. Teile von Salzburg, Ober- und Nieder­österreich sind besonders schwer betroffen

Von Weißdorn und Hagapfel

Thema
Garten
Datum
pixabay_weissdorfn-tree-3637383_1920

Hagapfel, Mehlbeerbaum oder Liebfrauenbirnchen sind nur einige der volkskundlichen Bezeichnungen unseres Weißdorns. Der dornige Strauch ist mit seinen üppigen Blüten im Mai/Juni nicht zu übersehen. Seine Früchte können im Herbst die Küche bereichern.

Schmetterlinge verschwinden

Thema
Natur
Datum
bild01

Schmetterlinge zählen weltweit zu den gefährdetsten Tieren - auch in Öster­reich. Der aktuelle Report von Blühendes Österreich und GLOBAL 2000 zeigt den  Rückgang der Arten­vielfalt vor allem in den Tälern der alpinen Regionen.

Badespaß: Hinein ins Vergnügen

Thema
Natur
young_styria_ikarus_cc___1053_see

Rund 100.000 Kilometer lang ist das Netz an Fließgewässern in Österreich. Die Gewässergüte unserer Bäche und Flüsse liegt im europäischen Spitzenfeld

Erfolg: Keine Schilifte am Warscheneck!

Thema
Natur
Datum

Es ist ein Sieg der Vernunft: Das geplante Schischaukelprojekt im Bergparadies Warscheneck ist ad acta gelegt worden. Ein einzigartiges Naturjuwel bleibt erhalten.

Wald und Gesundheit: Buchtipps

Thema
Wald
Datum
bmlfuw_alexander_haiden___dsc_8433_bah2

Literaten und Gesundheitsforschung haben den Wald entdeckt. Wir stellen Ihnen die neuen Bücher zum Thema vor
 

Freiwillige erhalten die Vielfalt

Thema
Natur
Datum
hermann_sonntag___naturparke

Mähen, Streuobst klauben, Bäume pflanzen, dies und noch viel mehr erledigen Freiwillige in Naturparken. Warum arbeiten sie in ihrer Freizeit? Und was bringt das den Natur­parken? Eine Studie gibt Antworten.

Bäume im Frühlingsrauschen

Thema
Wald
Datum
09_buchenstaemme_im_wienerwald_franz_kovacs

Noch lange bevor die Buche als eine der ersten im Frühling grün auszuschlagen beginnt, vollzieht sich im Inneren der Bäume ein ganz besonderes Natur­schauspiel: das  Frühlingsrauschen.

Hunger auf Land

Datum
landverbrauch-wwf

Die Österreicher verbrauchen zirka 3,1 Millionen Hektar Fläche für ihre Er­nährung. 40 Prozent dieser genutzten Flächen liegen im Ausland.

Guerilla Gardening lässt Wien blühen

Datum
thomasruckersonnenblumealle

Sonnenblumen als Antiatomsymbol: In diesem Sommer waren in Wien-Neubau an allen Ecken und Enden blühenden Sonnenblumen zu entdecken.

Naturschutzgebiete überwachen im Flug

Thema
Natur
Datum
riegl_np680i_1

Europas Naturschutzgebiete sollen ökologisch gesund bleiben. Bisher waren die riesengroßen geschützten Gebiete kaum zu überwachen, nun gelingt das mit Lasertechnik, Flugzeugen und Algorithmen der TU Wien.

Fledermäuse: Vampire der Nacht?

Thema
Gartentiere
Datum
kleine_bartfledermaus_limberger

Wenngleich der Vampirmythos längst widerlegt ist, lässt sich mit Fledermäusen immer noch gut Spuk erzeugen – besonders zu Halloween. In Wirklichkeit sind die nützlichen Flugsäugetiere Ende Oktober meist längst im Winterschlaf.

Schnapp-Schildkröten in Badesee

Datum
k_krachner_4nature___schmuckschildkroete_klein

Tierische Invasion: In einem bayerischen Badesee wurde ein Junge von einer Schnappschildkröte gebissen. Eingeschleppte Arten können zu erheblichen Problemen führen.

Wenn die Erde knistert

Datum
ca_schranz_figure_paper

Zusammenhang zwischen Materialbruch und Erdbeben

Pflanzen und Tiere auf Wanderschaft

Datum
huskyherz_pixabay___raccoon-365366_1920

Sie kommen aus Nordamerika, Asien oder Afrika, finden über die abenteuerlichsten Wege zu uns und stiften in Europa gehörige Unruhe: Neobiota

Saatgut: Zehn Konzerne bestimmen Weltmarkt

Datum
etc_group_saatgutkonzerne_top10_kl

Die Vielfalt der Pflanzen ist in Gefahr! In den Gärten gedeihen nur noch CMS-Hybride und andere Mutationen. Zwar ist das Wachstum intensiver und die Blüten sind schöner, aber hat hier schon jemand eine Biene entdeckt?

Warum Pinguine auswandern

Thema
Soziales
Datum
emperor_ipev_petitfabien

Neugierig und offen zeigen sich die Kaiserpinguine an der antarktischen Küste. Die Kolonien leben nicht in Isolation sondern bewegen sich rund um den ganzen Kontinent. Diese Migration garantiert die genetische Durchmischung der Population.

Abenteuer in Niederösterreich

nationalpark_donauauen_kern_kinder

Die Lust aufs Draußen in der Natur sein, hat uns alle wieder. Frisches Gras, farbenprächtige Blüten, warmes Sonnenlicht auf der Haut – wer jetzt drinnen sitzen bleibt, versäumt etwas! Wir putzen die Räder, stellen Pflanzen auf den Balkon und drapieren Sonnenbrillen auf unsere Nasen – herrlich!

Umweltfriedhof in Wien

Datum
2010-08-19-1-umweltfriedhof-wiens-platz-fuer-springfroesche-nachtschmetterlinge-co

Friedhöfe sind nicht nur letzte Ruhe­stätten und Orte des Gedenkens. Sie sind auch grüne Oasen in oftmals dicht verbauter Umgebung, wo Tiere und Pflanzen einen weitgehend ungestörten Lebensraum finden.

Invasion der Pflanzen und Tiere

Datum
CA_FloraHolland_web

Wirtschaftswachstum und Globalisierung haben auch Flora und Fauna weltweit in Bewegung gebracht. Die Auswirkungen zeigen sich oft erst 50 bis 100 Jahre später.

Im Erlen-Einsatz auf der Alp

Datum
bergwaldprojekt

Freiwillige arbeiten für eine Woche auf der Bartholomäusalpe im Biosphären­reservat Großes Walsertal für den Erhalt der Alpflächen. Die Arbeitswoche ist eine der Bergwaldprojekte, die der Österr. Alpenverein (OEAV) organisiert.

Verbautes Grün: Raumplanung

Thema
Raumplanung
Datum
highway-3392100_1920

In Österreich gehen wir sehr leichtfertig mit dem Boden um: Jeden Tag geht eine Fläche von der Größe des halben Vatikanstaates verloren. Ziehen wir uns den eigenen Boden unter den Füßen weg?

Ihr Brokkoli gehört Monsanto

Thema
Garten
Datum
iga_niznik_c_rupert_plessl_3

Wenn ich etwas finde, kann ich dann behaupten, dass ich es erfunden habe? Der Hausverstand sagt „Nein“, und auch das Patentrecht sagt: „Nein“. Konzerne wie Monsanto und Syngenta sind anderer Meinung. Kommentar von Iga Niznik, Politik-Sprecherin ARCHE NOAH

Donauinsel - die Wiese lebt!

Datum
donauinsel_c_ma45_wien

Nicht nur die Wienerinnen und Wiener kennen und schätzen die Donauinsel als Freizeit- und Erholungsgebiet, das besonders im Sommer mit klarem Badewasser und viel Natur zum Genießen lockt. Auch Touristen genießen das Grün inmitten der Stadt.

Grünes Band statt Eiserner Vorhang

gruenesbandsumpf

Unberührte Natur, vom Eismeer bis zum Schwarzen Meer: Das "Grüne Band" entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs ist mit seinen Natur- und Kulturlandschaften, die aufgrund der langen Isolation oft gut erhaltenen sind, ein beliebtes Reiseziel.