zum Inhalt springen

Leitenbauernhof: Kräutergarten lädt ein

Andrea Rieder lädt auf ihrem Leitenbauernhof in Hollersbach in den Kräutergarten: Ansehen, angreifen und Kosten ist erlaubt - und dringend empfohlen.

andrea_zaun2
Privat

Mir ist es sehr wichtig, dass es in unserem Kräutergarten möglich ist, jedes der über 500 Kräuter, die alle beschriftet sind, kennenzulernen, anzugreifen und zu riechen", sagt Andrea Rieder.

Bei ihren Fürhungen wird gibt sie besonders das Alltags-Wissen weiter. "Die TeilnehmerInnen gehen danach oft heim und wollen sofort etwas ausprobieren", sagt die Kräuterexpertin. Denn es sei so einfach, sich mit Kräutern etwas Gutes zu tun, gesund zu leben. "Wir leben in einem Land wo man rausgehen  und Kräuter pflücken und verwenden kann. Das geht im Frühjahr mit Brennnessel und Co an und zieht sich über den ganzen Sommer".

Damit es nicht verlorengeht

"Unseren Großeltern war dieses Wissen noch so selbstverständlich. Es soll wieder Einzug halten in unser Leben", wünscht sich Andrea Rieder. „Das Wissen der Natur ist spannend, aufregend und immer wieder eine Herausforderung, dieses überlieferte Wissen ist es wert, erhalten und weitergegeben zu werden.“

Auf dem Bienenlehrpfad

Ein weiteres Projekt neben dem Kräutergarten ist der Bienenlehrpfad. Er liegt auf  der Sonnseite von Hollersbach und ist ein Bilderbuch in der Natur. Hauptakteure sind verschiedene Lebensräume, Pflanzen, natürlich Bienen und ihre Verwandtschaft bis hin zu Ameisen und die grandiose Aussicht auf das Panorama der Hohen Tauern. Schautafeln und interaktive Elemente dazu vermitteln Wissenswertes und erklären Zusammenhänge in der Natur in einer der schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften des Pinzgaus. Es wird versucht, die Wichtigkeit der Biene hervorzuheben und dieses Wissen wird auch bei Führungen weitergegeben.

Beide Projekte, der Bienenlehrpfad und der Kräutergarten sind jederzeit frei zugänglich und sind auch in Führungen erfahrbar.

leitenbauernhofkraeutergarten

Informationen:

Andrea Rieder

Hollersbacher Kräutergarten und Bienenlehrpfad
5731 Hollersbach, Telefon: +43-664-2066477

Jedes Jahr gibt es eine Broschüre zu einem Kräuterthema.

Veranstaltungen und Bestellungen: www.hollersbacher.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen