zum Inhalt springen

Mehr als die orange Karotte

Beim Gemüse ist sowohl landwirtschaftlich als auch kulinarisch noch viel möglich. Das Unternehmen Krautwerk kultiviert eine außergewöhnlich breite Sortenpalette. Zu Besuch bei Robert Brodnjaks und Claudia Detz' Raritäten.

Ein violetter Kohlrabi vor dunklem Hintergrund
Foto: Magdalena Hendey, Stockfood

Vor hundert Jahren bedingte es die Wirtschaftskrise nach dem Ersten Weltkrieg, heute rückt die Klimakrise unseren Fleischkonsum wieder in den Fokus: Für Körper und Planet ist es gut, viel Gemüse und weniger Fleisch zu essen. Doch die Abwechslung im Gemüsesortiment der Supermärkte bildet nur einen kümmerlichen Teil der echten und möglichen Vielfalt ab. Meist gibt es – speziell im Winter – ...

Guter Journalismus kostet Geld. Dieser Artikel ist daher nur für Abonnent*innen im Volltext verfügbar.

Als Abonnent*in loggen Sie sich hier mit Ihrer Postleitzahl und Ihrer Kundennummer ein. Ihre Kundennummer finden Sie auf Ihrer Rechnung sowie aufgedruckt am Cover der LEBENSART.

Wenn Sie noch kein Abo haben, können Sie hier ein LEBENSART Abo bestellen.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen