zum Inhalt springen

Zukunftsfähig Essen & Leben

Ab 8. Oktober lädt SOHO in Ottakring zu einem vielfältigen Mitmach-Programm rund um die Themen „Gesunde Ernährung“ und „Zukunftsfähig Leben“ in den Ottakringer Sandleitenhof.

sohoinottakring_fotomemet-emir
Foto: SOHOinOttakring_Foto@Memet Emir

SOHO in Ottakring verändert sich und wird — nach Umbau- und Renovierungsarbeiten im Alten Kino und Alten Museum des Sandleitenhofs — im Frühjahr 2021 ein COMMUNITY/ART/CENTER und im Sommer 2021 Arbeitsräume für Kreative im Ottakringer Sandleitenhof eröffnen. Vor diesem Hintergrund und als Vorbereitung dafür, findet von 8. Oktober bis 10. Dezember 2020 ein facettenreiches, öffentlich zugäng-liches Veranstaltungsprogramm rund um das Themenfeld „Zukunftsfähig Leben“ statt, das von Karsten Michael Drohsel, Stadt- und Regionalplaner, Künstler und Designer, in Kooperation mit der Künstlerin Irene Lucas im Rahmen von SOHO in Ottakring 2020 entwickelt wurde.

Auf dem Programm, welches monatlich herausgegeben wird, stehen Mitmach-Formate wie Workshops zu „Public Food Design“ bzw. Nahrungsmittel-Herstellung und -Versorgung sowie Koch-Aktionen, aber auch Vorträge, Gesprächsrunden, Film-Screenings u.a.m.

Veranstaltungsort ist bis zur Eröffnung des COMMUNITY/ART/CENTERs im Alten Kino ein straßenseitiges Lokal im Ottakringer Sandleitenhof, der Projektraum R1 in der Rosa-Luxemburg-Gasse 1, 1160 Wien.

Ula Schneider, Initiatorin von SOHO in Ottakring, über diese Neuorientierung: „Nach zahlreichen Kunst-festivals, Ausstellungen und Kunst-Veranstaltungen stellt SOHO in Ottakring auf kontinuierliches Kunst- und Kultur-Programm mit pointierten Schwerpunktsetzungen um. Ab Herbst starten wir mit einem künstlerischen Bildungs-Angebot insbesondere für Interessierte aus der Nachbarschaft. Inspiriert von den reformatorischen Idealen des Roten Wien wollen wir mit künstlerischen Mitteln neue soziale Räume erkunden und einen kontinuierlichen Beitrag zur kulturellen Nahversorgung leisten.“

MOTIVATION & ZIELE:
Ziel ist eine innovative und langfristige Bespielung freier Flächen im Sandleitenhof – Altes Kino, Altes Museum, Geschäftslokale – und damit eine verdichtete Verankerung vor Ort. Das Vorhaben zielt darauf, mit Anwohner*innen und lokalen als auch Wiener Institutionen eng zusammenzuarbeiten und damit einen Ort für ein kreatives Miteinander, für mehr Gemeinschaft, Zusammenhalt und Resilienz anzubieten.
Projektleiter Karsten Michael Drohsel: „Wir sind davon überzeugt, dass nur eine lokale Gesellschaft, die sich auch als Solidargemeinschaft versteht, die Herausforderungen der Zukunft optimal meistern und ihren Kindern einen guten, gesunden Start in die Zukunft zu geben kann.“

ADRESSAT*INNEN:
Die Workshops und Teilnahme-Formate richten sich an alle Anwohner*innen aller Altersgruppen im und um den Sandleitenhof und laden dazu ein, sich mit der Kultur des Essens sowie mit der Herstellung von Zutaten und Gerichten auseinanderzusetzen. Die Teilnahme ist kostenlos, sofern im Programm nicht anders angegeben.

Zum Schutz der Teilnehmenden gelten bei allen Veranstaltungen die aktuellen Corona-Schutz- und Abstandsregeln!

Veranstaltungsprogramm im Oktober

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen