zum Inhalt springen

Zuckererbsen-Minze-Cremesuppe

suppito___zuckererbsen
Suppito
  • 1 kleine Stange in feine Ringe geschnittener Lauch
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 2 EL kalt gewaschener Basmatireis
  • 1 Msp. frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 2 Handvoll fein geschnittene Pfefferminzblätter
  • unraffiniertes Meersalz
  • 2 Bund gehackte Petersilie mit Stängeln
  • 1 Prise gemahlener Bockshornkleesamen
  • 300 g Zuckererbsen
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1/8 l Kokosmilch

Öl erwärmen, Lauch, Reis, Ingwer und Petersilie zufügen, umrühren und mit dem Gemüsesud aufgießen und zugedeckt weich kochen. Nach ca. 15 Min die Minze sowie 200 g Zuckererbsen zufügen und weitere 5 Min auf mittlerer Flamme mitkochen.
Kokosmilch zugießen, pürieren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
Zuletzt die restlichen Zuckererbsen in der Suppe einmal aufkochen.

Rezepte aus: Suppito, Dr. Andrea Scholdan, Laurence Koblinger, avBuch

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen