zum Inhalt springen

Weihnachtsgedanken

Wie ein kleiner Junge die Welt in Ordnung bringt

thinkstock_keremyucel____weihnachten_462055615

Eines Tages ging ein kleiner Junge zu seinem Vater, um mit ihm zu spielen. Doch der Vater hatte keine Zeit und dachte nach, was er dem Jungen stattdessen anbieten könnte.

In einer Zeitschrift entdeckte er ein kompliziertes ganzseitiges Foto der Erde. Er trennte die Seite ab und zerschnitt sie in viele Teile, gab diese dem Jungen und dachte, dass der Kleine damit längere Zeit beschäftigt sein würde. Der Junge nahm die vielen Schnipsel, setzte sich etwas abseits und begann.

Doch schon nach kurzer Zeit kam er zurück.

Der Vater staunte, als er das richtig zusammengesetzte Bild sah. „Wie hast du das so schnell geschafft?“, fragte er den Jungen.

„Das ging ganz schnell, denn auf der Rückseite war ein Mensch abgebildet. Den habe ich richtig zusammengesetzt. Und als der Mensch in Ordnung war, war es auch die Welt.“

(Autor unbekannt)
 

Wir wünschen Ihnen ein wunderbar geruhsames Weihnachten
und viel Glück für 2019

Ihr LEBENSART-Team

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen