zum Inhalt springen

Was wir 2019 brauchen

"Die Zeit steht nicht still. Im Gegenteil, sie scheint sich zu beschleunigen. Innovationen stürmen auf uns ein. Im Wind des Wandels flattern Fahnen der Verheißung; aber niemand weiß, ob sie Gefahren oder Besserungen künden. In einer solchen Zeit braucht es ein gutes Maß an Achtsamkeit und Nüchternheit, an klarem Geist und wacher Urteilskraft" (Dr. Christoph Quarch, Philosoph).

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen