zum Inhalt springen

Trinkflasche aus Pflanzen

NaKu hat eine gesunde Alternative zur Plastikflasche entwickelt: Bottled nature, aus kompostierbarem Bio-Kunststoff.

naku-flasche_smoothie
Naku

Das österreichische Unternehmen „NaKu – Aus Natürlichem Kunststoff“ hat eine Flasche aus Biokunststoff (PLA) entwickelt. Das Material besteht aus Milchsäure, die in ihrer natürlichen Form auch im menschlichen Körper vorkommt. Sie wird aus den pflanzlichen Rohstoffen Zucker und Stärke gewonnen und ist absolut unbedenklich im Kontakt mit Lebensmitteln. Weichmacher wie Phtalate, Bisphenol A oder Antimon und hormonell wirksame Stoffe sind nicht zu befürchten.

Der Biokunststoff ist herkömmlichen Kunststoffen sehr ähnlich und lässt sich mit denselben Technologien und Maschinen verarbeiten. Die benötigten Pflanzen stellen etwa 0,04% der globalen Ernte dar, ein Effekt auf Nahrungsmittelknappheit ist daher als unwahrscheinlich zu erachten. Weil die Flaschen nur wenig Platz benötigen und um 7% leichter sind als konventionelles Plastik, kann die Zahl der Transporte und dadurch der C02 Ausstoß entscheidend reduziert werden. Bei der Herstellung selbst werden bis zu 50% der CO2 Emissionen reduziert, da beim Produktionsverfahren insgesamt weniger Hitze und Energie benötigt wird, als bei der PET-Herstellung. Im Vergleich zu Glas sind es bis zu 75% CO2 Einsparungen.

Die NaKu-Flasche ist rund 10 Mal billiger und 20 Mal leichter als Glas, aber ebenso leicht und bruchfest wie Plastik und eignet sich für frische Fruchtsäfte, Smoothies, Milchprodukte u.v.m. Am Ende ihres Lebenszyklus ist sie vollständig kompostierbar und entspricht damit dem Kreislaufdenken (Cradle-to-Cradle Prinzip). Eine Flasche, die keinerlei Spuren hinterlässt – weder im Körper, noch in der Natur.

Erhältlich im NaKu-Onlineshop

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen