zum Inhalt springen

Bärlauchsuppe

Der Bärlauch ist einer der ersten Vitaminspender im Frühling. TIPP: Sammeln und eine köstliche Suppe daraus zubereiten. Es geht ganz einfach.

Grüne Suppe in Schale.
Foto: Bernadette Wurzinger auf Pixabay

Zutaten für 6 Personen

Bärlauch (20-30 Blätter, je nach Geschmackswunsch)
1 bis 2 Kartoffel (mehlig)
1 Liter Rindsuppe (oder Geflügelsuppe)
250 ml Schlagobers (kann auch weggelassen werden)
Salz
Bärlauchstreifen (zum Garnieren)

Zubereitung: Kartoffel kochen und schälen. Bärlauch waschen, abtropfen lassen und feinnudelig schneiden. Rindsuppe gemeinsam mit Schlagobers aufkochen und Bärlauchstreifen sowie Kartoffel hinzufügen. Ein paar Bärlauchstreifen zum Garnieren aufheben.

Mit dem Pürierstab oder am besten mit einem Turmmixer durchmixen und Suppe mit Salz abschmecken.
Die Bärlauchsuppe in Tassen oder Tellern anrichten und mit Bärlauchstreifen garniert servieren.

Guten Appetit :)

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen