zum Inhalt springen

Kekse ohne Palmöl

Ein Großteil der im Handel erhältlichen Kekse enthält Palmöl. Welche Sorten der Eigenmarken ohne Palmöl auskommen, zeigt ein aktueller Test.

kreinick_thinkstockphotos-486727931
Foto Keks: Thinkstockphotos/Kreinick Thinkstockphotos/Kreinick

GLOBAL 2000 und Südwind haben 150 Kekse und Weihnachtskekse, mit einem Schwerpunkt auf die Eigenmarken der Handelsketten Rewe, Spar, Hofer und Lidl, getestet. Nur 30 Sorten enthielten kein Palmöl.

Warum ist Palmöl problematisch?

Bei einer Recherche-Reise nach Indonesien im Sommer diesen Jahres sprachen die Froscher mit Betroffenen in indonesischen Dörfern, die ihre Lebensgrundlage durch die Ausbreitung der Palmöl-Plantagen verloren haben. “Für die Palmöl-Produktion in Indonesien und Malaysia wird bereits eine Fläche, die mehr als zweimal so groß wie Österreich ist, verwendet. Es wurde bereits Regenwald im Ausmaß des gesamten Österreichischen Waldes gerodet, wahrscheinlich sogar noch mehr. In Sumatra konnten wir mit vielen Bauern sprechen, denen die Palmöl-Industrie die Lebensgrundlage entzogen hat. Selbst Reisanbau wird in der Nachbarschaft von Palmöl-Plantagen unmöglich, da diese den Boden austrocknen.” sagt Martin Wildenberg, Nachhaltigkeitsexperte von GLOBAL 2000. In Indonesien und Malaysia, wo mehr als 80% des weltweiten Palmöls produziert wird, kommt es immer wieder zu massiven Menschenrechtsverletzungen, Lebensraumvernichtung und Landraub.

Acht von zehn Keksen enthalten Palmöl

Jedes zweite Produkt in einem europäischen Supermarkt enthält bereits Palmöl: Margarine, Schokolade-Aufstrich, Schokolade, Tiefkühlkost, Fertigprodukte, Gebäck, Kosmetika, Dusch- und Waschmittel – und vor allem auch Kekse. Wenn man als KundIn mehr über die Herkunft des Palmöls im Produkt erfahren will, muss man die Websites der Hersteller oder die des Roundtable for Sustainable Palm Oil (RSPO) konsultieren – eine Aufgabe, zu der  die allerwenigsten KonsumentInnen bereit sind.

GLOBAL 2000 und Südwind haben 150 verschiedene Keks-Sorten getestet, nur 30 Sorten waren palmölfrei. Bei den Weihnachtskeksen waren dies Produkte von Hofer und Lidl, palmölfreie nomale Kekse gibt es ebenfalls von Hofer und Lidl, außerdem einige Sorten von Spar und Billa. Einen genauen Überblick finden Sie im Keks-Check, der zum Download bereit steht.

Palmöl-Report zum Download

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen