zum Inhalt springen

Abfüllstationen für Wasch- & Spülmittel

Der Umwelt zuliebe biozertifiziertes Wasch- und Spülmittel nachfüllen statt neu kaufen: Derzeit in zwei INTERSPAR-Märkten in Wien und Salzburg im Test.

Frau füllt Plastikflasche an der Nachfüllstation mit Reinigungsmittel.
© INTERSPAR/evatrifft

INTERSPAR testet Abfüllstationen für Wasch- und Spülmittel aus biozertifizierten Rohstoffen. In zwei Märkten in Wien und Salzburg können Kundinnen und -Kunden nachfüllen statt die leeren Behälter zu entsorgen. Zur Auswahl stehen drei Planet Pure Biowaschmittel – Aloe Vera, Lavendel und Sensitiv – sowie das Planet Pure Biospülmittel Limette. Vor dem ersten Befüllen wird einmalig eine Leerflasche mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter für Spülmittel und 1,5 Liter für Waschmittel erworben, diese kann dann nahezu unbegrenzt wiederverwendet werden. Das spart Plastik ab der zweiten Nachfüllung! Aufgrund von gesetzlichen Kennzeichnungsvorschriften können keine eigenen Gebinde befüllt werden, sondern nur die dafür vorgesehenen Behälter. Nur so kann sichergestellt werden, dass die nötigen Gefahrenhinweise aufgedruckt sind und somit gefährliche Verwechslungen vermieden werden.

Gemeinsam Verpackung sparen

Rund 40 Prozent des Obst- und Gemüseangebots bei SPAR und INTERSPAR kommt heute schon ohne Verpackung aus. Für den Einkauf gibt es wiederverwendbare Netze, Papier- und kompostierbare Sackerl. Biologisch abbaubare Verpackungen für Bio-Obst und -Gemüse sind gängige Praxis und der Einkauf von Fleisch, Wurst, Käse & Co. an den Feinkosttheken spart deutlich Verpackung im Vergleich zur Selbstbedienung ein. Seit Kurzem können Kundinnen und Kunden auch wieder ihre eigenen Behälter für den Feinkost-Einkauf mitbringen. Der Lebensmittelhändler führt außerdem das größte Angebot an Getränken in Mehrweg-Flaschen unter den flächendeckenden Supermärkten und bietet in jeder Filiale Mineralwasser, Bier, Fruchtsäfte und Milchprodukte in Mehrweg-Gebinden.

Infos:

Der Testbetrieb der Abfüllstationen läuft aktuell in den INTERSPAR-Hypermärkten Salzburg-EUROPARK und in der Jörgerstraße in Wien-Hernals, im Februar folgt eine dritte Abfüllstation im INTERSPAR-Hypermarkt Villach-Atrio.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen