zum Inhalt springen

Im Gespräch mit Mag. Angelika Guldt, Corporate Communications, Lenzing AG

Vor einigen Jahren war Nachhaltigkeit eher negativ, als Kostenfaktor, besetzt. Das hat sich durch den Druck der NGOs und der Medien rasant gewandelt. Ein großer Teil unseres Geschäftes spielt sich im Textilsektor ab, in der Nachhaltigkeit immer wichtiger geworden ist.  Aber auch im Nonwovens-Bereich (Fasern für Hygiene und Kosmetikprodukte wie etwa Babywischtücher) sind biologisch abbaubare Fasern aus natürlichen Rohstoffen ein zunehmend wichtiges Argument. Nachhaltigkeit entwickelt sich heute wie das Thema ‚Qualität‘. Man muss es einfach haben.

lenzing_guldt_c_markus_renner_lenzingag

Innovationen sind für uns ein wichtiger Faktor - sie werden immer öfter durch die Nachhaltigkeit getrieben. Der Ansatz bietet die Basis für viele interessante Faserentwicklungen, z.B. biologisch abbaubare Gemüsenetze für die Verpackungsindustrie oder Fasern, die beim Färben umweltfreundlicher sind.

Warum GRI?

Am Anfang stand die Suche nach einer transparenten, vergleichbaren, standardisierten und etablierten Struktur und die GRI erfüllte am ehesten unsere Anforderungen.

Als internationaler Konzern sind Zertifizierungen auch für die interne Kommunikation wichtig, weil dadurch Kennzahlen klar definiert sind.

Durch die Arbeit mit der GRI werden einerseits eigene Lücken offen gelegt und andererseits Benchmarks geschaffen, die zur Weiterentwicklung genutzt werden können. Zum Beispiel haben wir mittlerweile einen einheitlichen Environmental Standard für all unsere Werke geschaffen.

Der Hauptvorteil solcher Systeme liegt in der systematischen Auseinandersetzung mit dem Thema und der Selbstverpflichtung, den Anforderungen auch gerecht zu werden. Und natürlich in der Transparenz gegenüber den Rezipienten.

Lenzing AG, Lenzing
7.000 MitarbeiterInnen weltweit, 3.000 in Österreich
Managementsysteme, Zertifizierungen, Auszeichnungen: Oeko-Tex Standard 100, PEFC, FSC, Responsible Care, ISO 9001, ISO 14.001, OHSAS 18001, Europäisches Umweltzeichen, Nordic Swan, Kompostierbar, ECO Responsibility Award, bioBased, VÖNIX, Europäischer Umweltpreis, Panda-WWF Austria, CSR ranking Austria 2009,

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen