zum Inhalt springen

Im Gespräch April/Mai 2013

Sie haben Fragen oder Anregungen? Senden Sie uns ein Mail an redaktion@lebensart.at.

 

Indischer Honig

Monika Tauber aus Gmunden fand den Artikel über Honig in der LEBENSART Ausgabe 7/2012 sehr interessant. „Mein besonderes Interesse gilt dem Honig aus Indien, der mit einer Linkadresse versehen war, die sich nicht mit dem Honigprojekt in Verbindung bringen lässt.“ Darüber hinaus würde Sie diesen Honig gerne beziehen.

Sorry, der falsche Link war unser Fehler. Die Informationen zum Honigprojekt finden Sie unter www.utmt.in. Auch der Bezug des Honigs in Österreich ist nicht möglich. Autor Jürgen Schmücking: „Ich habe das Projekt auf einer Indien-Reise kennengelernt und wollte die Geschichte dazu erzählen. Der Honig wird nur in Maharashtra, im Umkreis von Mumbai und in einigen wenigen Läden in Bangalore verkauft. Es gibt zwar einen Webshop, allerdings wird nicht exportiert.“


Weit gereiste Zutaten

„Ich freue mich immer wieder, wenn ich Ihr Magazin in Händen halte, es ist nicht nur informativ und anregend, sondern auch wunderschön gestaltet. Durch der Mix aus längeren Artikeln und kurzen Notizen ist es einfach schön zu lesen,“ schreibt uns Andrea Kürner. Zu einem der kürzlich vorgestellten Rezepte möchte sie jedoch Kritik anbringen: „Die Hälfte der Zutaten (Orangensaft, Kokosmilch, Ingwer, Grapefruits) müssen eingeflogen werden. Wäre es nicht möglich, "regionaler Ersatzstoffe" anzugeben. So manch einer würde vielleicht gerne raffinierte Rezepte nachkochen, schreckt aber davor zurück, sich soviele Flugmeilen auf den Teller zu laden.“

Liebe Frau Kürner, erstmals danke für ihr schönes Feedback zur LEBENSART. Es freut uns sehr und bestärkt uns in unserem Tun. Zu Ihrer Kritik: Selbstverständlich lässt sich vieles, was bei uns nicht wächst, durch regionale Produkte ersetzen. Daraus ergeben sich oft ganz neue unerwartete Geschmackserlebnisse. Hier sind Phantasie und ein wenig Mut gefragt. Statt Kokosmilch kann man Obers verwenden oder eine Mischung aus Milch und Obers, ev. mit einer Spur Maisstärke verrühren. Statt Ingwer kann man etwas Chili und einen Hauch Zitronenschale probieren.

Echte Roller

„Trendsetter setzten auf Rollen“ titelte die Fotoseite der aktuellen LEBENSART. Hannes Totter aus Wien schreibt uns, dass er – offenbar im Gegensatz zu dem von uns abgebildeten Modell – auf "echten" Tretrollern mit Luftreifen und zwei hochwertigen und sicheren Shimano-Bremsen unterwegs sei. Und er verkauft diese sogar: www.tretrollerverkauf.at.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen