zum Inhalt springen

Auszeit

Tipps für Ausflüge und Kurzurlaube - ganz in Ihrer Nähe

weinfranz_mostviertel_tourismus_viasacra
Foto: Weinfranz, Mostviertel Tourismus Weinfranz, Mostviertel Tourismus

Geführt pilgern auf der Via Sacra
Wenn die Frühlingssonne Blüten und Blätter sprießen lässt, wollen auch Körper, Geist und Seele in Schwung gebracht werden. Um Kraft zu tanken und innezuhalten ist eine Wanderung auf der rund 125 Kilometer langen Via Sacra, dem wohl ältesten Pilgerweg Österreichs, und dem Wiener Wallfahrerweg ideal. Beide Wege sind gut beschildert und mit dem Via Sacra-Pilgerwegenetz verbunden.

Wer seinen Weg nicht alleine gehen möchte, findet in geführten Pilgerreisen angenehme Begleitung und Anregung für Geist und Körper. So kann man auf den Spuren großer Philosophen Antworten auf eigene Lebensfragen finden (25. – 28. Juli, 17. – 20. Oktober, mit Outdoor Trainer Manfred Rühl), für zehn Tage Fastenpilgern (19. – 28. September, mit Fastenleiter Alexander Graffi), Genusspilgern (26. – 29. September, mit Wanderführerin Gerlinde Fuchshuber) oder „Nicht mehr… und nicht weniger“, für Menschen, die sich in schwierigen Lebensübergängen befinden (10. - 12. Oktober, mit Erwachsenenbildnerin Maria Kvarda).

Weitere Informationen und Buchung von Via Sacra-Packages: Mostviertel Tourismus GmbH, T 07416 / 521 91, www.viasacra.at

hammerhof_hammerhof_bioparadies_salzburgerland
Foto: Hammerschmiede

BioParadies SalzburgerLand
Naturidyllischer Kurz-Urlaub

Nur neun Kilometer von Salzburg entfernt und doch in ruhiger Alleinlage liegt das Viersternhotel Hammerschmiede. Die romantische Waldkulisse macht das Bio-Seminar- und Eventhotel zu einem Naturerlebnis. Hier starten Sie in den Tag mit einem reichhaltigen Bio-Vital-Frühstücksbuffet. In den gemütlichen Hausstuben mit Gewölbe und Kachelofen kommen regionale Speisen und Spezialitäten auf den Tisch. Die traditionellen Gästezimmer mit Wohlfühl-Ambiente laden zum Entspannen ein.
Besuchen Sie während Ihres Aufenthaltes auch den Bio-BurgerMeister in der Stadt Salzburg und das Bio-Restaurant Schützenwirt in St. Jakob am Thurn.

Bis 31.7.2013 gibt es spezielle Angebote incl. Wanderung zum Antheringer Kräutergarten und kleines Gewürzkräuter-Geschenk. Infos und weitere Angebote für Ihren Urlaub im SalzburgerLand: www.bioparadies.salzburgerland.com

weltweitwandern_friaul_castell_duine
Foto: Weltweitwandern

Wein, Karst und Meer
Wandern im Friaul

Genießer schätzen nicht nur Schinken, Wein und Grappa – die kulinarischen Aushängeschilder der Region –, sondern die herzhafte friaulische Küche insgesamt, die noch eine gute Portion k.u.k.-Einschlag mitbringt. Die Provinz Friaul-Julisch Venetien überrascht aber auch mit ihrem landschaftlichen Abwechslungsreichtum zwischen Hochgebirge und Adriaküste – und mit ihrer reichen Geschichte, deren Spuren auf den Wanderungen immer wieder sichtbar werden. Zum Beispiel in Castelmonte, oder in Cividale del Friuli, der ehemaligen Herzogsstadt der Langobarden.
Die gemütlichen Wanderungen führen durch Weinberge, den Karst sowie entlang der Küste. Die Entdeckungen werden mit Kostproben der lokalen Küche und einer dokumentierten Weinverkostung in Cormóns, dem Zentrum des Collio, wo erstklassige Weißweine gekeltert werden, abgerundet. Der Abschluss des Aufenthaltes folgt den Spuren des Dichters Rainer Maria Rilke, der auf Schloss Duino nahe Triest vor 100 Jahren zu seinem vielleicht schönsten Gedichtzyklus inspiriert wurde, den Duineser Elegien.

Termin: 2. – 6.10.2013, incl. 4 geführte Wanderungen und Weinverkostung, Anreise mit dem Zug möglich. Infos und Buchung: www.weltweitwandern.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen