zum Inhalt springen

„natürlich für uns“

Die neue Bio Eigenmarke der Pfeiffer Gruppe - erhältlich bei Nah&Frisch und im UNIMARKT
Logo_NFU_260509

 

Die Philosophie der Bioprodukte "natürlich für uns":

In unserer hochtechnisierten und hochleistungsorientierten Gesellschaft bleibt oft keine Zeit mehr für tiefere, menschliche Werte und Bedürfnisse. „natürlich für uns“ besinnt sich wieder auf einfache Werte in unserer schnelllebigen Gesellschaft und konzentriert sich auf das Wesentliche:

¤      Zeit haben für die Familie
¤      Gemeinsame Werte teilen
¤      Lebensfreude genießen
¤      Beziehungen pflegen
¤      Sich zurücklehnen und innehalten
¤      Liebe und Vertrauen schenken

 

Die Besonderheit von „natürlich für uns“
An „natürlich für uns“ Lieferanten werden höchste Qualitätsansprüche gestellt und langjährige Erfahrung im Bio Bereich erwartet. Schon bei der Auswahl wird darauf geachtet, dass die Produzenten streng nach den EU Biorichtlinien produzieren.
Die Qualität der Produkte wird laufend durch das interne Qualitätssicherungssystem und staatlich akkreditierte Bio Prüfstellen kontrolliert. Somit kann garantiert werden, dass nur die hochwertigsten Produkte von den besten Bio Produzenten für „natürlich für uns“ produziert werden.

Woher kommt "natürlich für uns"

Die Hauptlieferanten von „natürlich für uns“ haben ihren Firmensitz in Oberösterreich und in Salzburg, konkret im Mühlviertel  und im Trumer Seenland. Dadurch können die Transportwege so kurz wie möglich gehalten werden und somit besteht die Möglichkeit, den CO2 Ausstoß zu reduzieren und einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Es wird generell darauf geachtet, dass möglichst viele Produkte, wie saisonales Obst und Gemüse, Molkereiprodukte, Eier und Käse, 100% von österreichischen Biobauern hergestellt werden. Bei Lebensmitteln, wie zum Beispiel Olivenöl, die generell nicht in Österreich produziert werden, ist das Ziel, die besten internationalen Bioproduzenten für „natürlich für uns“ zu verpflichten.

Die wichtigsten „natürlich für uns“ Lieferanten und Produzenten:

Fleisch- und Wurstwaren
¤      Sonnberg Mühlviertleralm (www.biofleisch.biz.at)

Molkereiprodukte und Käse
¤      Bio Molkerei Lembach (www.biomolkerei.com)
¤      Molkerei Seifried (www.molkerei-seifried.at )
¤      Berglandmilch (www.berglandmilch.at)
¤      Stiftskäserei Schlierbach (http://www.stift-schlierbach.at/kaeserei/index.htm)
¤      Käsehof (www.kaesehof.at)

Obst und Gemüse
¤      Morgentau Bio Gemüse (www.morgentau.at)
¤      Biohof Achleitner (www.biohof.at)

Trockensortiment
¤      BioArt AG (www.bioart.at)
¤      Schälmühle Nestelberger (www.bionaturprodukte.at)
¤      Bio-direkt Karin Perlinger (www.bioking.at)

 

Die Marke
Bioprodukte bestechen auch durch Reinheit, Verzicht auf chemisch-synthetische Dünge- und Spritzmittel, kommen ohne künstliche Aromen aus und verzichten auf Massentierhaltung.
Dieses „Weglassen“ und somit Konzentration auf das Wesentliche wird durch die reduzierte Aufmachung, durch die Kleinschreibung und durch die starke Symbolkraft der Marke verdeutlicht.

Der Kreis mit dem Punkt ist das astrologische Symbol der Sonne und der darunter liegende braune Balken als Zeichen der Erde, vermitteln in ihrer Symbiose die Kraft, mit der unsere hochwertigen „natürlich für uns“ Produkte gedeihen.
Die Aussage „natürlich für uns“ wird den Anforderungen einer neuen Konsumentengeneration gerecht und spiegelt das ganzheitliches Verständnis und den bewussten Umgang mit wertvollen Lebensmitteln wider.

 

Bio für die Gastronomie

Österreich ist ein Tourismusland. 2008 verzeichnete der österreichische Tourismusverband rund 127 Millionen Nächtigungen. Gründe für die Beliebtheit des Österreichtourismus sind unter anderem die gepflegte Kulturlandschaft, die Artenvielfalt und das gelebte Brauchtum. 
Das schürt eine Erwartungshaltung beim Kunden hinsichtlich Verpflegung. Im ländlichen Bereich erwarten die Touristen Lebensmittel, die aus Österreich oder direkt aus der Urlaubsregion stammen. Natürlichkeit und Authentizität stehen hier im Vordergrund.
In den einzelnen Thermenregionen spielt der Gesundheits- und Wellness- Gedanke eine wesentliche Rolle. Biolebensmittel werden hier vorausgesetzt und sind eine Selbstverständlichkeit auf der Speisekarte.
Im städtischen Bereich wiederum ist genügend Nachfrage nach Premiumprodukten.

All diese Tatsachen spiegeln die Philosophie von Bio Lebensmitteln wider. Deshalb ist Bio im Gastronomie- und Hotelleriebereich stark im Vormarsch und bedeutet eine enorme Chance für den Großhandel.

C+C Pfeiffer erkannte schon vor Jahren diesen Trend und ist das erste Großhandelsunternehmen, das eine exklusive Bio Eigenmarke speziell für die Gastronomie einführt. Durch diese Innovation überrascht und begeistert C+C Pfeiffer die Gastronomie aufs Neue und baut seine marktführende Bio Kompetenz weiter aus.

Sortiment

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen