zum Inhalt springen

Treeday macht Nach­haltigkeit sichtbar

Woran erkennt man echte Nachhaltigkeit oder Greenwashing? Wie kommunizieren Unternehmen ihr nachhaltiges Engagement? TREEDAY will mit seinem Onlineportal einfache Orientierung ermöglichen.

treeday_handy
Treeday

Eine Vielzahl an Gütesiegeln und Zertifikaten kennzeichnen soziale und ökologische Nachhaltigkeit am Markt, und jedes Einzelne versucht KonsumentInnen Orientierung zu bieten. Doch gerade die unterschiedlichen Schwerpunkte, Zugänge und Bewertungskriterien der einzelnen Siegel machen es KonsumentInnen und  Unternehmen schwer, den Überblick zu behalten. Zudem sind die aufwendigen und teuren Zertifizierungsprozesse für viele Unternehmen oft nicht finanzierbar.

Das Start-Up TREEDAY hat sich mit diesen Erkenntnissen auseinandergesetzt und in einer 2-jährigen Forschungskooperation mit der Universität für Bodenkultur Wien ein Online- Nachhaltigkeitsberichterstattungstool entwickelt, um Nachhaltigkeit einfacher in Alltagsabläufe integrierbar zu machen und Transparenz zu schaffen.

Funktionsweise und Ziele des Onlineportals

Alle Unternehmen, die die branchenspezifischen Mindestkriterien von TREEDAY erfüllen, können sich auf der Plattform registrieren oder von UserInnen empfohlen werden. So entsteht eine interaktive Datenbank an nachhaltigen Unternehmen. 

Die überregionale und branchenübergreifende Suchmaschine zeigt KonsumentInnen nachhaltige Unternehmen in der Umgebung an. Sie übersetzt die hinter den Siegeln liegenden Kriterien in ein einfach verständliches Format. Zusätzlich bietet TREEDAY soziale Netzwerk-Funktionen wie „Pinwalls“  für UserInnen als auch für Unternehmen, und Bewertungsmöglichkeiten.

TREEDAY Report und TREEDAY Index

TREEDAY setzt auf das freiwillige Engagement und die Eigeninitiative von Unternehmen. Diese können über den TREEDAY Report und den TREEDAY Index den Status Quo ihres Nachhaltigkeitsengagements eruieren. Die zugrundeliegenden Kriterien werden vom Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit der Universität für Bodenkultur Wien entwickelt. Das Online-Tool deckt die ökologische, soziale und ökonomische Dimension der Nachhaltigkeit ab. Es bietet im Gegensatz zu (gedruckten) Nachhaltigkeitsberichten oder Nachhaltigkeitssiegeln die Möglichkeit, die angegebenen Informationen jederzeit zu aktualisieren. Damit wird es Unternehmen ermöglicht, mit relativ geringem Aufwand ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten zu ermitteln und anwenderfreundlich aufbereitet über die Online-Plattform zu kommunizieren.

Detaillierte Informationen: www.treeday.net

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen