zum Inhalt springen

Die Vorratskammer: Bio und Regional

Die Vorratskammer in Wels bietet frische Lebensmittel von Biobauern aus der Region, auf Bestellung.

vorratskammer_team
Vorratskammer

Ob knackige Radieschen, frischer Spargel oder knuspriges Holzofenbrot, gschmackige Wurst, selbstgemachte Teigwaren und noch vieles mehr: Via Online-Shop unter www.netswerk.at/vorratskammer kann bestellt werden.

Hier können die vorgepackten Köstlichkeiten abgeholt werden:

  • Schubertstrasse 11, 4600 Wels,Abholzeiten: Jeden Freitag von 10.00 - 17.00 Uhr
  • Hauptstrasse 17, 4641 Steinhaus (bei Fam. Glasner), Abholzeiten: Jeden Freitag 13.00 - 17.00 Uhr
  • Vereinshaus - direkt hinter dem Gemeindeamt, Krenglbacher Straße 11, 4631 Krenglbach, Abholzeiten: Jeden Freitag 16.00 - 17.00 Uhr

Warum das Ganze?

„Weil‘s wichtig ist, keine Lebensmittel wegzuschmeißen, sondern nur so viel zu bestellen, wie meine Familie und ich für eine Woche brauchen. Die BäuerInnen sollen für ihre umweltfreundlich und tiergerecht erzeugten Bio-Produkte fair bezahlt werden, und einen ganz einfachen Grund gibt’s für mich noch persönlich: ich weiß, woher meine Lebensmittel kommen, da schmeckt’s einfach gleich noch besser!“, sagt eine begeisterte Kundin.

In den kommenden Wochen sind neben den wöchentlichen Bio-Klassikern wie frischem Gemüse, Eier, Milch und Milchprodukte, Brot, Gebäck und Mehlspeisen, diverse Getreide, Müslis, Nudeln, Säfte u.v.m. auch wieder Bio-Fisch und Bio-Frischfleisch im Sortiment, Nicht zu vergessen, auch die Mattigtaler Hofkäserei erweitert das vielseitige Käseangebot der Vorratskammer!

Die Idee hinter der Vorratskammer:

Über einen Online-Shop werden Nahrungsmittel und Produkte des täglichen Bedarfs per Internet vorbestellt und können wöchentlich in Wels oder Steinhaus abgeholt werden. Sie sind biologisch produziert und fair bezahlt, möglichst regional mit kurzen Transportwegen, nach Möglichkeit wenig verpackt und durch die Vorbestellungen werden keine Überschüsse geliefert, die am Abend im Müll landen. Hinter jedem Produkt steht der Versorger (Produzent) mit seinem Namen, wobei wir darauf Wert legen, dass wir mit Bio-BäuerInnen aus der Region zusammenarbeiten.

Was wollen wir?

Wir wollen KonsumentInnen in den Genuss von biologischen, qualitativ hochwertigen, regionalen, saisonalen und fairen Lebensmitteln bringen – und das direkt von den BäuerInnen und VerarbeiterInnen. BäuerInnen, VerarbeiterInnen und KonsumentInnen sollen wieder näher zusammenrücken, sich kennen und ein gegenseitiges Vertrauen aufbauen. Uns geht es darum die regionale, biologische Landwirtschaft zu stärken und ein alternatives Lebensmittel-Verteilungssystem aufzubauen, indem wir ProduzentInnen eine von Konzernen unabhängige Vermarktung ihrer Produkte ermöglichen. Vorratskammer-Lebensmittel sollen den BäuerInnen und VerarbeiterInnen ein gutes, gerechtes Leben sichern, die KonsumentInnen mit hochwertigen und frischen Lebensmitteln versorgen und gleichzeitig Natur und Umwelt erhalten und fördern.

Eine gestärkte regionale und biologische Landwirtschaft fördert die langfristige Sicherstellung und Diversität der Lebensmittel (Ernährungssouveränität) bei gleichzeitiger Bewahrung von Natur und Umwelt für zukünftige Generationen.

Wir wollen die regionale Wirtschaft fördern und eine Alternative zur industriellen Lebensmittelproduktion anbieten. Die momentane industrielle Lebensmittelproduktion ist ein Teil der Ursache für die ökologischen, ökonomischen und sozialen Probleme in der Welt. Durch unseren Einkauf bei unseren regionalen Bio-BäuerInnen und –VerarbeiterInnen können wir einen Schritt in die richtige Richtung setzen und das System der Lebensmittelproduktion verändern.

Müllvermeidung

Wir vermeiden Verpackung wo immer es geht und tragen so dazu bei, unseren ökologischen Fußabdruck geringer zu halten.

Kontakt:
Vorratskammer, Mag. (FH) Magdalena Glasner, Schubertstrasse 11, 4600 Wels, Tel: 0699-81420938, Mail: post@vorratskammer.at,
www.netswerk.at/vorratskammer/

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen