zum Inhalt springen

Neues Online-Portal "nachhaltig reisen"

Rechtzeitig zur Sommersaison startet LEBENSART mit einem Reiseportal im Internet. www.nachhaltig-reisen.at ist eine Plattform für und von UrlauberInnen, die Erholung & Genuss mit Verantwortung & Respekt verbinden.
banner

Erholung und Genuss

Die Anforderungen des Berufslebens steigen. Stress, Ermüdung bis hin zum burn out sind die Folgen. Urlaub und Freizeit gewinnen an Bedeutung um auszusteigen, Abstand zu gewinnen und neue Kräfte zu sammeln. Die Natur bietet sich dafür ganz besonders an - als Ort des Genießens und Auslebens, als Entschleunigungsraum und Gesundheitsoase. In Zeiten globaler Vielfalt schätzen UrlauberInnen Geschmack, Gesundheit und Regionalität. LEBENSART Geschäftsführerin Roswitha Reisinger: „Aus den Rückmeldungen unserer LeserInnen wissen wir, dass sie einzigartige Landschaften und deren regionale, kulinarische Spezialitäten genießen wollen - bevorzugt in Bio- oder Slowfoodqualität. Darüber hinaus hat es hohen Wert, interessanten Menschen zu begegnen und Kultur authentisch zu erleben“.

Verantwortung und Respekt

Unser Kommen und Gehen hinterlässt Spuren. Spuren bei uns als Reisenden, weil ein Urlaub oft neue Perspektiven mit sich bringt, und Spuren in den bereisten Regionen. Nachhaltige Reisen und Tourismusangebote bleiben fair gegenüber Natur und Gastgebern, eröffnen der lokalen Bevölkerung wirtschaftliche Chancen, berücksichtigen kulturelle Identitäten und schützen die natürliche Umwelt. Es gibt eine Menge ausgezeichneter Ansätze, und zwar weltweit. Viele Projekte sind durch das Engagement der regionalen Bevölkerung aufgebaut worden. Den Gästen die Kultur und Natur ihrer Heimat näher bringen zu können, fördert den Stolz der Menschen auf die eigene Region und deren Schätze.

www.nachhaltig-reisen.at stellt ausgewählte nachhaltige Angebote vor. www.nachhaltig-reisen.at ist aber mehr: Als Kommunikationsplattform lädt die Plattform ein, die eigenen Erlebnisse für Andere ins Netz zu stellen und dadurch auch selbst von den Erfahrungen der nachhaltigen Reisecommunity zu profitieren.Tipps samt Fotos können ab 1. August hochgeladen werden.

 

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen