zum Inhalt springen

Gewinner der Vegan Awards 2017

Die Vegane Gesellschaft Öster­reich (VGÖ) hat die Vegan Awards vergeben. Die Gewinner: Libuni, Joya, Hausensteiner, Rachel, Schnabl und Yogy & Yousef's.

vegan_at_alina_mosonyi___dsc_0165
Publikumsliebling Yogy & Yousef's. vegan.at/Alina Mosonyi

Vom 24. bis 26. November 2017 fand im MAK in Wien die Vegan Planet statt. Höhepunkt dieser größten veganen Messe Österreichs war die Vergabe der Vegan Awards. Dafür hatten 60 Unternehmen über 110 Produktneuheiten in den Kategorien Food, Beverages, Wein und Non-Food (Textilien, Kosmetik, etc.) eingereicht.

Eine Fachjury bewertete die Produkte nach den Kriterien Innovativität und Attraktivität (Geschmack, Optik), und nach Aspekten, wie Gesundheit und Nachhaltigkeit (Zutaten, Verpackung). Ein weiterer Award wurde vom Messepublikum vergeben, das unter allen eingereichten Produkten der Ausstellenden ihr Lieblingsprodukt wählte.

Das sind die Gewinner:

Kategorie Food: Walnuss-Paradeiser Pesto von Hausensteiner. www.hausensteiner-genuss.at

Kategorie Beverages: Mit der Reisdrinkbasis von Libuni (Wien) und dem Joya Mandel-Hafer-Drink von Mona (Wien/Burgenland) teilen sich zwei Milchalternativen mit gleicher Punktezahl den ersten Platz!
www.libuni.eu | www.joya.info

Kategorie Non-Food: RACHEL Allrounder Tasche von Gary Mash (Steiermark). www.garymash.com

Kategorie Wein: „So wie uns der Schnabl gewachsen ist“ 2016 (Grüner Veltliner) vom Bioweinbau Claudia & Dieter Schnabl (Niederösterreich). www.schnablweine.at

Publikumsliebling: Yogi & Yousef’s 100% natürlichen Datteln vom Dattelbär. www.dattelbaer.at  

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen