zum Inhalt springen

Anpfiff - das Bier zur WM – fair und bio

Erstmals in der Geschichte des Fußballs findet eine Fußball-WM auf dem afrikanischen Kontinent statt. Mit „Anpfiff“ würdigt die EZA dieses Sportereignis.
DSC_1007.JPG
Seidl

Das Nationalgetränk Roiboos-Tee und der nur in Südafrika beheimatete Honigbusch haben die EZA zu einer besonderen Idee inspiriert. Daraus geworden ist „Anpfiff“ das biofaire Bier zur WM.

Die Zutaten:

Weißer Hom Mali Duftreis aus Thailand wird nach traditioneller Bierrezeptur mit feinstem Aromahopfen und Hefe gebraut und mit Rotbusch- und Honigbuschtee aus Südafrika veredelt. Alle Zutaten sind bio-zertifiziert, Duftreis, Honigbusch und Rotbusch kommen aus Fairem Handel.

Wer macht so etwas?

Die weltweit erste biodynamische Brauerei – das Brauhaus Gusswerk in Salzburg. Das Ergebnis lässt sich nicht nur trinken, sondern erfährt sogar vom „Bierpapst“ Conrad Seidl anerkennende Worte: „Das ungewöhnlichste Bier zu dieser WM: Reini Barta hat ein helles Lager aus Bio-Gerstenmalz und etwa 25 Prozent Hom-Mali-Duftreis gebraut, was einen spritzigen, schlanken Trunk ergibt. Der hohe Vergärungsgrad erhöht die Trinkbarkeit, man kann das Bier also ruhig „nebenbei“ auf der Couch trinken. Wenn man es aber ernst meint mit dem Biertrinken, dann kann man auch die Aromen von Rooibos-Tee und Honigbusch-Tee herausschmecken.“
  
Erhältlich in allen österreichischen Weltläden, EZA Fairer Handel und auswählten Gastronomiebetrieben! Eine Liste aller Vertriebsstellen können Sie per Mail anfordern: office@eza.cc

 

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen