NACHHALTIG REISEN

Foto: www.grenzgaenge.com

Gütesiegel im Tourismus:

So finden Sie sich im Labeldschungel zurecht!

 

mehr

LEBENSART BLOG

DIE AKTUELLE FRAGE

Grüne Geldanlage: Spielt bei Ihren Sparformen Nachhaltigkeit eine Rolle?
 

mehr

Die grünen seiten 2010

18.02.2010:

Shopping-Guide für umweltbewussten und nachhaltigen Einkauf, mit mehr als 5.000 Bezugsadressen

"Change!" ist nicht nur ein aktuelles Schlagwort, sondern angesichts der Klimakrise eine unumgängliche Notwendigkeit. Spätestens wenn sich die langfristigen Kosten von „Geiz ist geil“ und schnellem Gewinn für den Einzelnen niederschlagen, führt richtig rechnen zum nachhaltigen Handeln. Nicht umsonst verlangen heute immer mehr KonsumentInnen nach Produkten und Dienstleistungen, die öklogisch, fair und qualitativ hochwertig sind. Und sie verlangen nachvollziebare Informationen über diese Produkte.

Der Shopping-Guide für umweltbewussten und nachhaltigen Einkauf "die grünen seiten 2010" liefert Informationen und Klima-Tipps samt Auflistung der besten Bezugsquellen.

Im Magazinteil der Ausgabe 2010 erfahren Sie unter anderemwas Solarpabst Hermann Scheer über die Weltwirtschafts- Klima- und Ressourcenkrise denkt, wie Sie mit Grüner Elektronik Zeit und Geld sparen, und warum "Cohousing" einen neuen Trend als soziale und umweltfreundliche Wohnform darstellt. Die neuen umstrittenen Energiesparlampen, Rockmusiker Neil Young und sein "Energiespar-Straßenkreuzer", Grüne Investments, Buchtipps sowie eine Übersicht von Beratungsstellen für Bauen, Wohnen und Energie stellen weitere Highlights des heurigen Magazinteils dar.

Mehr als 5000 Bezugsadressen führen zu klimafreundlichen Händlern, Anbietern und Dienstleistern.

Preis: € 9,90
Zu bestellen unter www.oekoweb.at, Tel: 01/4700866-0

drucker  email  Kommentieren (0) Kommentare